Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Gesündester Süßstoff?

  1. #1
    Avatar von ares
    Registriert seit
    22.12.2014
    Beiträge
    19

    Standard Gesündester Süßstoff?

    Hey, ich wollte mal fragen, welchen Stoff zum Süßen (egal ob Smoothie, Shake, Gebäck etc), ihr jetzt am besten findet? Bzw. auch am gesündesten? Stevia finde ich jetzt nicht so toll. Zucker und Aspartam sowieso nicht ....
    "Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg." Otto von Bismarck

  2. #2

    Registriert seit
    30.04.2016
    Beiträge
    4

    Standard

    Da bleibt eigentlich nur Honig übrig.

  3. #3

    Registriert seit
    04.07.2016
    Beiträge
    8

    Standard

    oder melasse

  4. #4

    Registriert seit
    10.08.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3

    Standard

    Bei Kuchen und Gebäck nehmen wir aktuell Xucker. Smoothies süßen wir nicht zusätzlich. Hier kommt eine Banane oder ein paar Beeren in den grünen Smoothie, wodurch sie eine natürliche Süße erhalten.
    Ob Xucker nun das beste ist, mag ich gar nicht behaupten. Wir haben aber das Gefühl, dass es für uns besser ist.

  5. #5

    Registriert seit
    20.10.2016
    Beiträge
    9

    Standard

    Ich denke bei Zucker ist es so, wie bei allen Dingen, die Dosis macht das Gift. Natürlich werden die negativen Auswirkungen der "Droge" Zucker oft unterschätzt und man sollte sparsam damit umgehen. Ich traue den Süßstoffen aber noch weniger über den Weg. Somit benutze ich Honig und Zucker in Maßen.

  6. #6

    Registriert seit
    22.11.2017
    Beiträge
    3

    Standard

    Ich würde mal sagen einfach nur Kokos-Zucker fertig in bio QUalität

  7. #7
    Avatar von DieSüssen
    Registriert seit
    09.11.2017
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    24

    Standard

    Wir benutzen zuhause Voll Rohrzucker und Honig. In Smoothieskommt bei uns kein Zucker rein, warum auch? Shake kommt auch kein Zucker. Ins Gebäckkommt Voll Rohrzucker. Von Süßstoff halte ich nichts. Naja, jetzt mit dem VollRohrzucker hoffe ich das er wenigstens etwas besser ist als der normale Zucker.

  8. #8
    Avatar von tellma
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    20

    Standard

    Die perfekte Zuckeralternative gibt es nicht. Generell ist es empfehlenswert, Zucker und seine Alternativen auf ein Minimum zu reduzieren und zeitgleich den Geschmackssinn wieder zu schärfen. Dadurch brauchen wir weniger von dem süßen Gift. Bei der Auswahl der Zuckeralternative sollte man stets den Fruktose Gehalt, die glykämische Wirkung und die Kalorienanzahl berücksichtigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •