Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Bloggen als Nebenverdienst: was braucht man alles?

  1. #1

    Registriert seit
    15.12.2015
    Beiträge
    3

    Standard Bloggen als Nebenverdienst: was braucht man alles?

    Liebe Forencommunity,

    ich möchte die Elternzeit nutzen, um ein lange geplantes Blogprojekt auf den Weg zu bringen. Die Hoffnung ist, sich ein zweites Standbein aufzubauen und finanziell bisschen besser aufgestellt zu sein. Die Idee habe ich, allerdings bisher wenig Erfahrungen mit den Voraussetzungen, die man dafür braucht. Außerdem habe ich einige rechtliche und strategische fragen. Deswegen wollte ich erstmal hier fragen, ob jemand hier vielleicht schon erfahrungen in dem bereich gemacht hat und vielleicht sogar ein paar tipps hat, was man unbedingt beachten muss. Ich würde mich freuen, wenn jemand hier rat weiß.
    Liebe Grüße!

  2. #2

    Standard

    Das ist ein sehr komplexes Thema, dass man kaum in wenigen Sätzen erklären kann.
    Als 1. Tipp: gehe an das Thema nicht mit dem Hintergedanken heran, ein zweites Standbein zu schaffen. Das schaffen nur die allerwenigsten mit Bloggen. Dazu gehört viel Ausdauer und Knowhow. Anfänger haben kaum Chancen in 1 Jahr mehr als 100€ / Monat zu verdienen.

  3. #3

    Registriert seit
    23.09.2015
    Beiträge
    11

    Standard

    Bis man Geld verdient, dauert es denke ich einiges an Zeit

  4. #4
    Avatar von Hadi85
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6

    Standard

    Auf jeden Fall ist es sehr zeitaufwändig. Aber ich denke auch, dass du mehr als 100€ im Jahr machen kannst. Wenn dein Blog genug Traffic aufweist, kannst du Kooperationen eingehen und Afiiliate-Partner suchen und das bringt schon etwas. Es ist eben, wie gesagt, ein ganz schöner Aufwand
    Um etwas desto gewisser zu gewinnen, muss man stets ein anderes aufgeben. Karoline von Günderrode

  5. #5
    Avatar von Jeannye
    Registriert seit
    17.10.2015
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    11

    Standard

    Schnelles Geld nebenbei verdienen kann man damit auf jeden Fall nicht. Das ist sehr aufwendig und braucht viel Leidenschaft.
    Nicht das schöne Ziel ist der Weg, sondern der schöne Weg ist das Ziel.

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    06.08.2016
    Beiträge
    22

    Standard

    Viel Zeit braucht man :d

  7. #7

    Registriert seit
    27.09.2016
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo gasse, und ist was aus deine Idee geworden?

  8. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.12.2014
    Beiträge
    12

    Standard

    Man braucht viel Zeit

  9. #9

    Registriert seit
    23.03.2017
    Beiträge
    6

    Standard

    man braucht echt Zeit, Energie und Muße!

  10. #10

    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    3

    Standard

    aufpassen, dass nicht zu viel einnahmen fließen. Sonst muss man sehr viele Steuern zahlen und die Krankenkasse freut sich dann auch.

Ähnliche Themen

  1. Fahrradausflug mit meinem Neffen, er braucht noch ein Fahrrad
    Von next im Forum Familienfreizeit im Alltag
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.01.2017, 10:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •